Ukraine unterstützen und Phänomene erleben – Eintritt frei in der PHÄNOMENTA Flensburg

Flensburg Szene

(CIS-intern) –  Flensburg, 07. März 2022. Die PHÄNOMENTA bietet am Samstag den 12. März freien Eintritt und bittet stattdessen um Spenden für die Opfer des Krieges in der Ukraine. Damit beteiligt sich die PHÄNOMENTA an einer Hilfsaktion des MINTaktiv-Verbundes, einem Zusammenschluss von 39 Technik-Museen und Science-Centern in Deutschland, Österreich und […]

Flensburg: Phänomenta: Wettbewerb “Eure grüne Idee – für alle begreifbar”

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Flensburg, 04.11.2021 Das Thema der erneuerbaren Energien wird von Tag zu Tag wichtiger für unseren Planeten und für unsere Gesellschaft. Energie aus Quellen, die stetig vorhanden sind, können bei sinnvoller Nutzbarmachung unsere Erde „grüner“ machen. Ob Wind, Sonne, Wasser oder die Gezeiten – die Natur ist voll von […]

25 Jahre Phänomenta am Flensburger Nordertor

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Im September vor 25. Jahren öffnete das Science Center Phänomenta am Flensburger Nordertor offiziell seine Türen. Dort lockt es Jahr für Jahr rund 65.000 Besucher in seine interaktive Ausstellung, die auf spielerische Art und Weise Phänomene aus Naturwissenschaft und Technik erlebbar macht. Anlässlich des Geburtstages steht im Jubiläumsmonat […]

Wiedereröffnung der Flensburger Phänomenta mit schwindelerregendem Erlebnisraum

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Am 06.06.2020 ist es soweit: Das Science Center Phänomenta an der Flensburger Förde öffnet nach der Corona-bedingten Schließung wieder seine Türen und wartet mit einem neuen 20 qm großen begehbaren Exponat auf seine Besucher: dem Schrägen Salon. Schon beim ersten Blick in den Salon mit all den Bildern, […]

Phänomenta Flensburg Vortrag: Warum Charles Sanders Peirce von der Zahl Drei besessen war

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Charles Sanders Peirce (1839-1914) gilt als erster amerikanischer Philosoph, als Universalgenie unter Schreibzwang und zugleich auch Opfer eines versnobten Universitätssystems der Ostküste, starb doch der Begründer des amerikanischen Pragmatismus und der Semiotik verarmt und vereinsamt ohne akademische Ehre und ohne ein zusammenhängendes Werk hinterlassen zu haben. Seine vielfältigen […]