Flensburg: Phänomenta: Wettbewerb “Eure grüne Idee – für alle begreifbar”

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(CIS-intern) – Flensburg, 04.11.2021 Das Thema der erneuerbaren Energien wird von Tag zu Tag wichtiger für unseren Planeten und für unsere Gesellschaft. Energie aus Quellen, die stetig vorhanden sind, können bei sinnvoller Nutzbarmachung unsere Erde „grüner“ machen. Ob Wind, Sonne, Wasser oder die Gezeiten – die Natur ist voll von Energie-Lieferanten.

Gemeinsam mit der Nord-Ostsee Sparkasse, die jährlich 5.000 Euro aus ihrer Stiftung 1869 Flensburg zur Verfügung stellt, möchte die Phänomenta zu dem Wettbewerb „Eure grüne Idee – für alle begreifbar“ einladen. Gesucht werden dabei kreative und neuartige Ideen für eine Mitmach-Station, in der erneuerbare Energien eingesetzt werden. Der Wettbewerb richtet sich an Tüftlerinnen und Tüftler jeden Alters, die sowohl als Einzelpersonen als auch im Team teilnehmen können. Nospa Vorstandsvorsitzender Thomas Menke: „Damit wächst die Phänomenta um eine weitere Dimension: Ausstellungsstücke von Besuchern für Besucher. Wir freuen uns, dass es damit nun nach langer Pause für die Ausstellung wieder Richtung Normalbetrieb geht.“

Die Quellen Wasser, Wind oder Sonne können genutzt werden, um etwas in Bewegung oder in Betrieb zu setzen. Aber auch Gebiete wie Wasserstoff dürfen aufgegriffen werden. Dabei kann es bunt, lustig, locker und ausgefallen zugehen. Auch muss die Station nicht zwangsläufig groß und aufwendig sein. Die Stationen sollen zum Entdecken und Experimentieren, zum Anfassen und Mitmachen einladen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Ideen können sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich erdacht sein.

Bis zum 01.03.2022 sollten die Teilnehmenden ihre „grünen Ideen“ in der Phänomenta einreichen. Der beste Entwurf wird mit einem Preisgeld von 500 Euro belohnt. Zusätzlich wird die Idee vom Werkstatt-Team der Phänomenta gebaut. Die Station wird dann in der Dauerausstellung stehen und so für alle Gäste „begreifbar“ sein. Die Plätze zwei und drei erhalten ein Preisgeld von 300 bzw. 200 Euro. Eine bauliche Umsetzung ist ebenfalls denkbar.

Weitere Informationen und die genauen Wettbewerbsbedingungen sind auf der Webseite der Phänomenta zu finden: www.phaenomenta-flensburg.de

Foto: Phänomenta

Next Post

POL-FL: Flensburg - Scheiben von zwei Streifenwagen vor dem 1. Polizeirevier eingeschlagen, Polizei sucht männlichen Augenzeugen (FOTO)

5 / 5 ( 1 vote ) Flensburg (ots) – Am Sonntag (31.10.2021), gegen 01:10 Uhr, wurden vor dem 1. Polizeirevier in Flensburg an zwei Streifenwagen die Scheiben eingeschlagen. Der männliche Täter flüchtete laut Augenzeugen in die Speicherlinie.Die Tat wurde durch mindestens einen männlichen Zeugen beobachtet. Dieser Augenzeuge war weiß […]