literaturfest.nu – DAS Fest der Literatur in Deutschland und Dänemark

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Litteraturfest.nu ist ein nordisches Literaturfestival in der deutsch-dänischen Grenzregion Südjütland/Schleswig. Mit dem Festival soll das Interesse für Literatur und speziell die Kenntnis deutscher und nordischer Literatur auf beiden Seiten der Grenzen gefördert werden. Das Festival trägt damit aktiv zum kulturellen Leben der Grenzregion bei. In diesem Jahr findet […]

Bürgermeister von Flensburg, Apenrade und Sonderborg kritisieren Vignetten-Pläne

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Die am gestrigen Montag vorgestellten Pläne des Bundesverkehrsministers Dobrindt würden, sofern sie umgesetzt werden, das deutsch-dänische Grenzland in seiner positiven Entwicklung der letzten Jahre zurückwerfen. In dieser Einschätzung sind sich die Bürgermeister der dänischen Städte Apenrade, Thomas Andresen, die Stellvertretende Bürgermeisterin Sonderburgs, Aase Nyegaard, einig mit ihrem Flensburger […]

Industriemuseum Kupfermühle wurde heute neu eröffnet

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Kulturministerin Anke Spoorendonk hat heute (2. Juli) an der Neueröffnung des Industriemuseums Kupfermühle in Harrislee teilgenommen. In ihrem Gruß-wort für die Landesregierung betonte sie die Bedeutung der Kupfermühle als authentischer Ort für die Industriegeschichte im alten Herzogtum Schleswig. „Das Industriemuseum Kupfermühle, das wir heute neu eröffnen, ist ein […]

ESC 2014 – Künstler ausbuhen ist das Letzte! Erste(r) wurde Conchita Wurst aus Österreich

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Dass die bärtige Conchita Wurst aus Österreich den gestrigen Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen gewonnen hat, und zwar ziemlich haushoch, weiß wahrscheinlich inzwischen fast jeder. Dass es auf jeden Fall so einige bessere Songs am gestrigen Abend zu hören gab, ist sicherlich auch nicht abzustreiten. Dass Deutschlands […]

Spoorendonk eröffnet: folkBALTICA ist musikalischer Mittler zwischen Deutschland und Dänemark

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Schleswig-Holsteins Kulturministerin Anke Spoorendonk hat heute (7. Mai) im dänischen Sonderborg an der Eröffnung der zehnten Ausgabe der folkBALTICA teilgenommen. In ihrem Grußwort würdigte sie die Bedeutung des Folkfestivals für die Grenzregion: „FolkBaltica ist der künstlerische Mittler, der die traditionelle Rolle unserer gemeinsamen Region als Brücke von Nord […]

Tønder-Festival und folkBALTICA-Festival fördern gemeinsam Talente

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Die Folkmusik hat schon seit vielen Jahren eine große Bedeutung in der deutsch-dänischen Grenzregion. Beide Festivals feiern in diesem Jahr Jubiläum – das Tønder-Festival 40- und folkBALTICA zehnjähriges. Im Jubiläumsjahr werden die beiden Festivals gemeinsam junge Folkmusiktalente fördern und in ihrer musikalischen Entwicklung unterstützen. Das folkBALTICA-Jugend-Ensemble wird beim […]

Rezension: Nachhilfe in Landesgeschichte: „Düppel 1864“

Flensburg Szene

(CIS-intern) Von Horst Schinzel – Der eine oder andere Leser kennt den Autor dieses großformatigen und reich bebilderten Buches Dr. Klaus Alberts als Verfasser kenntnisreicher Biografien über Schleswig-Holstein ersten Ministerpräsidenten Theodor Steltzer und die Mörderin Ruth Blaue. Jetzt schildert Alberts ausgehend von dem geschichtsträchtigen Datum des Krieges Preußens und Österreichs […]

Cross-Border Projekt zur Europawahl in der Flensburger Jugendherberge

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Am 25. Mai ist Europawahl. Die Jungen Europäischen Föderalisten Schleswig-Holstein sind der Meinung, dass der europäische Charakter dieser Wahl stärker betont werden sollte. Daher organisieren die JEF Schleswig-Holstein und die JEF Dänemark (Europæisk Ungdom) das erste Mal gemeinsam ein Cross-Border Projekt: Vom 20. bis zum 23.03. werden in […]

THEATER KORMORAN erforscht die Geschichtsschreibung zur Schlacht bei Düppel im Jahr 1864

Flensburg Szene

(CIS-intern) – Vom 17.-28.02.2014 erforschen deutsche und dänische SchülerInnen gemeinsam mit THEATER KORMORAN die Geschichtsschreibung über die Schlacht bei Düppel. Die Forschungs-Workshops finden anlässlich des 150. Jahrestages des deutsch-dänischen Krieges und sind Teil des Theaterprojektes „Der Geist der Schlacht“, das im Rahmen von „Düppel 2014“ entwickelt wird. Gemeinsam mit Schülerinnen […]