Das Sommerprogramm in der Flensburger PHÄNOMENTA – Das Science Center im echten Norden

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(CIS-intern) – Sie sehen traumhaft aus und zerplatzen früher oder später wie mancher Traum. Seifenblasen. Groß, bunt und wunderschön. Ob jung oder alt, jeder lässt sich von ihnen verzaubern. Vom 01. Juli bis 31. August 2022 können Gäste des Flensburger Science Centers PHÄNOMENTA an vier Stationen nicht nur schwebende Riesen-Seifenblasen sondern auch andere Seifenhaut-Formen bilden. Wer erzielt die größte Bubble? Wer die schillernste? Auf der Dachterasse können sich die Besucher:innen unter freiem Himmel von den zarten Seifengebilden in den Bann ziehen lassen.

Außerdem finden in allen sechs Ferienwochen Workshops statt, in denen man ohne Vorkenntnisse ein wenig Hightech erleben und erlernen kann. Mit dem Microcontroller Arduino programmieren die Teilnehmenden einen LED-Streifen. Beim 3-D-Druck werden kleine Objekte am Computer erstellt und können ausgedruckt mit nach Hause genommen werden. Und mit einem Lötkolben sollen kleine elektronische Schaltung gebaut werden, die als Mini-Alarmanlage Schubladeninhalte vor neugierigen Blicken schützen können. Die Workshops finden dienstags bis freitags jeweils um 14 Uhr statt und dauern ein bis zwei Stunden. Die Altersempfehlung richtet sich nach dem jeweiligen Workshop-Thema und beginnt für die Arduino-Programmierung ab 10 Jahren. Pro Workshop können 20 Personen teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich, entweder telefonisch unter 0461-144490 oder spontan vor Ort, wenn noch freie Plätze vorhanden sind.
PHÄNOMENTA e.V. – Das Science Center im echten Norden
Norderstr. 157-163
24939 Flensburg

https://www.phaenomenta-flensburg.de

Foto: PHÄNOMENTA Flensburg e.V.

Next Post

Das 15. „Flensburger Dampf Rundum“ 2022 in den Startlöchern

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Vom 08. bis zum 10. Juli 2022heißt es nach pandemiebedingter Pause wieder „Volldampf voraus“ beim „Flensburger Dampf Rundum“, welches zum 15. Mal in der malerischen Hafenkulisse stattfindet. Die Historischer Hafen gGmbH und die Tourismus Agentur Flensburger Förde GmbH freuen sich, das […]