POL-FL: Schleswig – Nachmeldung zu “46-jähriger Frank Uwe Tricarico vermisst”

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Schleswig (ots) – Der seit Sonntagabend, 03.08.14, 21:30 Uhr, in Schleswig vermisste 46-jährige Frank Uwe Tricarico ist wohlbehalten Freitagmorgen, 08.08.14, heimgekehrt.

Ermittler der Kriminalpolizei Schleswig haben die Fahndung eingestellt.

>>> OTS vom 05.08.14:

“Schleswig – 46-jähriger Frank Uwe Tricarico vermisst

Seit Sonntag, 03.08.14, 21:30 Uhr, wird der 46-jährige Frank Uwe Tricarico aus Schleswig vermisst.

Der Gesuchte benötigt ärztliche Hilfe. Er ist ca. 175 cm groß und schlank. Er hat kurze dunkelblonde Haare und einen Vollbart. Zuletzt war er mit einer kurzen hellen Hose, einem hellgrünen oder weißen Muskelshirt bekleidet. Er trägt beige Turnschuhe. Der Vermisste ist vermutlich zu Fuß unterwegs.

Bisherige Suchmaßnahmen verliefen ergebnislos.

Wer Herrn Tricarico gesehen hat bzw. Hinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort geben kann, wende sich bitte an die Kriminalpolizei Schleswig, Tel.: 04621-84402 oder jede andere Polizeidienststelle.”

OTS vom 05.08.14 <<<

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Hollingstedt (SL-FL) - Baggersee: 41-jähriger bot Jugendlichen Geld für sexuelle Handlungen im Rausch, Festnahme nach Trunkenheitsfahrt

Hollingstedt (ots) – Dienstagabend, 05.08.14, gegen 21:00 Uhr, bot ein stark alkoholisierter Mann an einem Baggersee bei Hollingstedt mehreren 13-14-jährigen Geld für sexuelle Handlungen an und belästigte die Jugendlichen entsprechend. Nach Ablehnung alarmierten Zeugen die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf. Der Tatverdächtige hatte sich mit seinem PKW entfernt. Beamte vom Polizeirevier […]