POL-FL: Hasselberg – Brand eines leerstehenden Gebäudes

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Hasselberg (SL) (ots) – Sonntagvormittag, 27.04.14, gegen 10:50 Uhr, kam es in Hasselberg in der Straße Schwackendorf zu einem Brand eines seit über 15 Jahren leerstehenden Gebäudes.

Das Gebäude wurde früher als Gaststätte genutzt und war in einem verwahrlosten Zustand.

Es waren vier umliegende Freiwillige Feuerwehren und der Drehleiterwagen aus Eckernförde im Einsatz. Für die Löscharbeiten musste die Zufahrtstraße für mehrere Stunden gesperrt werden. Ein Übergreifen der Flammen auf die umliegenden Wohnhäuser konnte verhindert werden.

Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 150.000EUR.

Die Beamten sicherten Spuren und leiteten die Ermittlungen ein. Zur Brandursache können bisher noch keine Angaben gemacht werden.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-402 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Busdorf - Messerattacke gegen jungen Mann

Busdorf (SL) (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 27.04.14, gegen 00:50 Uhr, kam es in der Rendsburger Straße in Busdorf zu einer Messerstecherei bei der ein 24- jähriger von einer 49-jährigen Schleswigerin leicht verletzt wurde. Der Mann soll die Frau zuvor sexuell belästigt haben. Der 24-jährige wurde […]