POL-FL: Harrislee – 60-jährige Bikerin schwer verunfallt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Harrislee (ots) – Freitagmorgen, 7.11.14, gegen 09:40 Uhr, stürzte eine 60-jährige mit ihrem Kraftrad Suzuki GSR aus bislang ungeklärter Ursache – alleinbeteiligt – in einer Kurve auf der Niehusser Straße in Harrislee und verletzte sich schwer.

Mehrere Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Verunfallte.

Rettungskräfte brachten die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Beamte der Polizeistation Harrislee nahmen den Unfall auf.

Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Unfallstelle teilgesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Am Kraftrad entstand nur geringer Sachschaden.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Harrislee unter 0461/70709-5 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

Innenminister Stefan Studt beim Fest der Kulturen in Flensburg: Zuwanderung bringt Chancen und Möglichkeiten

(CIS-intern) – Innenminister Stefan Studt hat die Kommunen dazu aufgerufen, in der Zuwanderung von Menschen aus anderen Ländern und Kulturen Chancen und Mögli chkeiten zu sehen. Auf dem “Fest der Kulturen” im Rahmen der Interkulturellen Wochen der Stadt Flensburg sagte Studt am Samstag (8. November): “Wir brauchen in Deutschland eine […]