POL-FL: Flensburg – Donnerstagnacht: Einbrüche in Kindergärten, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – In der Nacht von Donnerstag, 08.01.15, zu Freitag, 09.01.15, drang man gewaltsam in die Räumlichkeiten eines dänischen Kindergartens im Neuen Weg sowie einer Kita in der Engelsbyer Straße in Flensburg ein.

Dabei durchwühlte man jeweils mehrere Räume und entwendete Wertsachen, wie Kameras, Laptops und eine geringe Menge Bargeld.

Es entstand entsprechender Sachschaden.

Beamte vom K7 der Bezirkskriminalinspektion sicherten Spuren und leiteten Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim K7 der BKI FL.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

BPOL-FL: Frau stürzt zwischen Zug und Bahnsteigkante - Zug fährt los

Elmshorn (ots) – Heute Mittag gegen 12.30 Uhr wurde die Bundespolizei über einen Unfall im Bahnbereich informiert. Eine Frau war im Bahnhof Elmshorn bei Abfahrt des Zug nach Hamburg zwischen Zug und Bahnsteigkante gerutscht und klemmte dort fest. Der Triebfahrzeugführer des Zuges hatte dieses offensichtlich nicht bemerkt, war losgefahren und […]