POL-FL: Fahrdorf (SL) – Einbruch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Schleswig (ots) – Vom 16.02. gegen 20:00 Uhr bis 19.02.14 gegen 18:30 Uhr, hatte man offenbar versucht, gewaltsam in ein Einfamilienhaus in Fahrdorf im Steinacker 22 zu gelangen.

Die Täter haben mittels brachialer Gewalt versucht mehrere Türen aufzuhebeln. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Entwendet wurden mehrere elektronische Geräte im Wert von einigen tausend Euro.

Beamte der Polizeistation Busdorf sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-402 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

BPOL-FL: "Schwarzfahrt" im Zug endet im Gefängnis

Pinneberg (ots) – Gestern Nachmittag gegen 16.15 Uhr wurde die Bundespolizei zum Bahnhof Pinneberg gerufen. Ein Bahnmitarbeiter hatte einen jungen Mann ohne gültigen Fahrtschein in der S-Bahn angetroffen. Die Beamten stellten fest, dass der Mann ausweislos und dazu noch alkoholisiert war. Er wurde zur “Wache ” der Bundespolizei in Elmshorn […]