POL-FL: FL: Einbruch in St. Nikolai Kirche – antikes Reliquiar gestohlen – Belohnung ausgelobt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

In der Nacht von Samstag, (30.09.17), 20:00 Uhr – Sonntagmorgen, 08:20 Uhr wurde in die Nikolaikirche am Südermarkt eingebrochen. Unbekannte Täter entwendeten ein mittelalterliches Reliquienbehältnis aus Bergkristall, welches in der Kirche ausgestellt wurde. Das in Silber eingefasste Behältnis ist 12x5x2 cm groß. Das beigefügte Bild zeigt das Röhrenreliquiar, das aus dem Jahr 1500 stammt. Für Hinweise, die zum Verbleib der Reliquie und zur Klärung der Tat führen, wird eine Belohnung von 1000 EUR ausgelobt.

Die Täter hatten zuvor das Kirchenbüro aufgebrochen und durchsucht. Dabei wurden der historische Kirchenschlüssel (ausgeklappt ca. 16 cm lang) sowie das Kirchensiegel (Stempel) gefunden. Mit dem Schlüssel konnte die Kirche geöffnet und dort aus einer Vitrine das o. g Reliquiar entwendet werden. Der Kirchenschlüssel und das Kirchensiegel fehlen ebenfalls und sind auf den weiteren Bildern zu sehen.

Hinweise, die zur Aufklärung der Tat führen, nimmt das Kommissariat 7 der BKI Flensburg unter 0461 – 484 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Oeversee (SL-FL): Schwerer Verkehrsunfall auf dem Oeverseering

Oeversee (ots) – Mittwochmittag (04.10.17) gegen 12:40 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Oeverseering. Der Fahrer eines VW-Caddy fuhr auf der K85 aus Tarp in Richtung Barderup und übersah einen VW -Amarok mit Anhänger, der auf dem Oeverseering aus Handewitt kam. Der 65-jährige Caddyfahrer wurde bei dem Unfall […]