POL-FL: Wees – Zeugen gesucht: Fachmarkt für Tiernahrung abgebrannt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Wees (ots) – Mittwoch, 16.07.14, gegen 01:39 Uhr, alarmierte man die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf, nachdem in der Filiale einer Fachhandelskette für Tiernahrung und -zubehör im Birkland in Wees aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen war.

Bei Eintreffen der von der Regionalleitstelle koordinierten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr brannte das Objekt in voller Ausdehnung.

Ersten Schätzungen zur Folge entstand Totalschaden. Personen hatten sich dabei nicht verletzt.

Beamte der Polizeistation Glücksburg beschlagnahmten die Brandstelle. Das K2 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg hat die Ermittlungen zur Brandursache und Schadenshöhe aufgenommen.

Hinweisgeber und Zeugen werden gebeten, sich mit den Ermittlern vom K2 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg unter 0461/484-0 in Verbindung zu setzen. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Nahbereich bei Brandausbruch und zuvor beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Kappeln - Messerstecherei mit zwei schwer Verletzten

Kappeln (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag, 12.07.14, gegen 03:45 Uhr, kam es vor dem alten Zollgebäude in Kappeln zu gegenseitigen Körperverletzungen bei dem ein Beschuldigter auf zwei Männer mit einem Messer einstach und diese lebensgefährlich verletzte. Auseinandersetzungen zwischen zwei mehrköpfigen Gruppierungen am Hafen führten zu einer […]