POL-FL: Tarp: Kanthölzer auf Fahrbahn – Verkehrsunfall

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Tarp (ots) – Mittwochnachmittag (10.04.19), gegen 16:00 Uhr, fuhr
der Fahrer eines VW-Sharans auf der L 15 von der Industriestraße in
Richtung Tarper Kreisel. Ein unmittelbar vor ihm fahrender weißer
Wagen fuhr über ein Kantholz, welches hochwirbelte und gegen den
Sharan schleuderte. Der Wagen wurde beschädigt.

Im zeitlichen Zusammenhang meldeten sich weitere
Verkehrsteilnehmer, die im Streckenverlauf Kanthölzer gesehen hatten.
Diese wurden von den Autofahrern teils selbst von der Straße
entfernt.

Die Polizei in Tarp vermutet, dass die Kanthölzer nicht richtig
gesichert waren und von der Ladefläche eines Transportes gefallen
sein dürften. Der mögliche Verursacher sowie weitere Zeugen und evtl.
Geschädigte werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04638/89410
zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg: Ermittlungen nach Verdacht eines Tötungsdeliktes

Flensburg (ots) – Am Donnerstagmorgen (11.04.19) ist es möglicherweise zu einer Gewalttat in Flensburg gekommen. Die Polizei wurde gegen 08:25 Uhr in eine Wohnung in die Heinrichstraße gerufen und fand dort eine leblose Frau vor. Die Umstände vor Ort lassen auf den Verdacht eines Tötungsdeliktes schließen. Der mutmaßliche Tatverdächtige wurde […]