POL-FL: Stromausfall in Flensburg und Umgebung – Bitte den Notruf freihalten!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Flensburg (ots) – In Flensburg und der Umgebung ist teilweise
großflächig der Strom ausgefallen. Es wird darum gebeten, nicht die
Notrufe 110 und 112 zu wählen, um den Stromausfall zu melden. Diese
Leitungen sind für Notfälle freizuhalten. Die Polizei ist über die
normale Amtsleitung erreichbar. Außerdem sind Polizeistreifen im
Einsatz und überwachen den Verkehr, um regelnd eingreifen zu können.

 

Die zuständigen Stellen sind informiert. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg: Stromausfall führte aus polizeilicher Sicht zu keinen besonderen Vorkommnissen

Flensburg (ots) – Der Stromausfall vom Mittwochmorgen (09.01.2019)in Flensburg hat aus polizeilicher Sicht zu keinen nennenswerten Einsatzanlässen geführt. Aufgrund des Stromausfalls lösten allerdingszahlreiche Einbruchmeldeanlagen aus. Hierbei handelte es sich allerdings insgesamt um Fehlalarme. Durch den Ausfall der Ampeln kam es teilweise zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Eine umfassendeVerkehrsregelung im Stadtgebiet war […]