POL-FL: Schmuckschatulle in Fruerlund aufgefunden – Polizei sucht Eigentümer

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg (ots) – Eine Fußgängerin fand am Samstagmittag (14.3.20) in einem kleinen Wäldchen in der Straße Finisberg eine Schmuckschatulle mit Schmuck und gab diese bei der Polizei ab. Die Schatulle hat eine Größe von 25x19x17 cm. Trotz umfangreicher Ermittlungen der Kriminalpolizei konnte bisher kein Hinweis auf einen rechtmäßigen Eigentümer dieses Schmuckkastens erbracht werden. Möglicherweise wurde dieser bei einem Einbruch entwendet.

Das Kommissariat 7 bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0461-4840. Wem gehört dieser Schmuckkasten, bzw. der darin befindliche Schmuck?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4556434 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg/Steinberg - Vermisster 71-jähriger Rentner - Polizei bitte um Mithilfe

Flensburg/Steinberg (ots) – Seit Samstag (21.03.20) wird der 71-jährige Hans Herbert P. aus Flensburg vermisst. Der Vermisste wohnt in Fruerlund, hat sich wohl aber zuletzt auf einem Campingplatz in Steinberg aufgehalten. Herr P. benötigt dringend ärztliche Hilfe und ist vermutlich orientierungslos. Er könnte mit einem roten Hyundai i30 mit dem […]