POL-FL: Klein Bennebek – Zwei lebensgefährlich verletzte Prsonen nach Unfall mit vier Pkw

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Klein Bennebek (ots) – Bei einem Unfall in der Gemeinde Klein Bennebek mit vier Fahrzeugen wurden heute zwei Personen lebensgefährlich und drei weitere leicht bis schwer verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein Pkw gegen 17.40 Uhr vom Eichenweg kommend auf die vorfahrtsberechtigte Landesstraße 40 Kropper Chaussee. Dort kollidiert das Fahrzeug mit einem anderen Pkw, der dadurch in den Gegenverkehr geriet und dort mit einem weiteren Pkw zusammenstieß. Ein viertes beteiligtes Fahrzeug stieß gegen dieses.

Vier Verletzte wurden in Krankenhäuser gebracht.

Weitere Einzelheiten zu dem Verkehrsunfall und den Beteiligten können derzeit nicht gemacht werden. Dies wird morgen gegebenenfalls nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Klein Bennebek (SL-FL) - Nachmeldung zu "Zwei lebensgefährlich verletzte Personen nach Unfall mit vier Pkw"

Klein Bennebek (SL-FL) (ots) – Nach derzeitigem Stand ereignete sich der gestrige schwere Verkehrsunfall folgendermaßen: Ein 57-jähriger Fahrer eines Kleintransporters beabsichtigte am Donnerstag, gegen 17.40 Uhr, auf dem Eichenweg fahrend (von Klein Bennebek kommend) die Landesstraße 40 (Kropper Chaussee) geradewegs zu überqueren. Hierbei übersah der Mann einen vorfahrtsberechtigten Audi, der […]