POL-FL: Glücksburg – Vandalismus in Sandwig: 11000 Euro Schaden an Strandkörben, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Glücksburg (ots) – Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte in der Zeit von Samstag, 20.6.15, 13:00 Uhr, zu Sonntag, 21.6.15, 09:30 Uhr, an mindestens 17 Strandkörben im Strandbereich Sandwig offenbar mutwillig die Korbhauben durch Tritte und Sprünge beschädigt. Es entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von über 11000 Euro und jeweils wirtschaftlicher Totalschaden an den Strandkörben.

Man erstattete Anzeige bei der Polizeistation Glücksburg. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04631/440697.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

BPOL-FL: Ausweisloser Afghane läuft an den Bahngleisen

Neumünster (ots) – Heute Morgen gegen 04.00 Uhr erhielt die Bundespolizei in Neumünster den Anruf eines Lokführers. Dieser hatte auf der Fahrt von Kiel nach Neumünster auf Höhe Einfeld einen jungen Mann gesichtet, der an den Bahngleisen lief. Der Lokführer stoppte den Zug, nahm den Mann auf und übergab ihn […]