POL-FL: Gelting – Opferstock in Geltinger St. Katharinen Kirche aufgebrochen und Spenden entwendet, Polizei sucht Zeugen.

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Gelting (ots) –

In der Zeit von Samstagmittag (25.09.21) bis Sonntagnachmittag (26.09.21) wurden zwei Opferstöcke der St. Katharinen Kirche in Gelting gewaltsam aufgebrochen. Die Kirche war an beiden Tagen in der Zeit von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Der oder die unbekannten Täter gelangten durch den unverschlossenen Nebeneingang an der Südseite ins Innere der Kirche und entwendeten aus dem Hauptopferstock das gespendete Bargeld. Den zweiten Opferstock, zugunsten der Turmuhr, versuchten die Täter ebenfalls aufzubrechen, was ihnen offenbar nicht gelang.
Die Polizeistation Steinbergkirche hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat am Samstag oder Sonntag Personen in der Nähe oder in der Kirche beobachtet, die mit dieser Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04632-87616814 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg - Ca. 10-jähriges Mädchen fährt mit dem Fahrrad gegen Auto, Polizei sucht Zeugen und die Radfahrerin

Flensburg (ots) – Am Donnerstagmittag (23.09.21), gegen 13 Uhr, befuhr ein ca. 10-jähriges Mädchen mit dem Fahrrad die Glücksburger Straße stadteinwärts entgegen des bestehenden Verbots der Einfahrt. Ein Autofahrer fuhr von einem Grundstück links in die Glücksburger Straße ein, indem er sich langsam vortastete. Es kam zu einem Zusammenstoß mit […]