POL-FL: Flensburg: Feuer am Ostseebad – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Nach einem Feuer am Samstagmorgen (01.09.18) gegen 04:00 Uhr am Ostseebad sucht die Kriminalpolizei mögliche Zeugen und Hinweisgeber.

Das Feuer brach nach ersten Erkenntnissen in einem Lagerraum des öffentlichen Toilettengebäudes aus. In dem Raum lagern Gartengeräte (Rasenmäher, Schubkarre und weiteres Arbeitsmaterial), die zerstört wurden. Durch die Rauchentwicklung und das Löschwasser wurden die Toilettenräume sowie ein von einem Kindergarten genutzter Aufenthaltsraum beschädigt.

Am Gebäude wurden zudem eingeschlagene Scheiben und eine beschädigte Tür festgestellt. Kurz vorher wurden mehrere Personen im Bereich des Gebäudes gesichtet. Das Kommissariat 2 der Kriminalpolizei Flensburg ermittelt und bittet um Hinweise unter: 0461- 484 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg - 14-jähriger Einbrecher zwei Mal auf frischer Tat festgenommen

Flensburg (ots) – Ein 14-Jähriger wurde am Montag (03.09.18) in den frühen Morgenstunden in den Räumlichkeiten einer Fahrschule in Engelsby von Beamten des 1. Polizeirevieres auf frischer Tat festgenommen. Er hatte sich Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft, indem er ein Fenster eingeschlagen hatte. Eine aufmerksame Nachbarin hatte ein lautes Klirren […]