POL-FL: Flensburg – Zeugen nach körperlicher Auseinandersetzung im Ostseebad am frühen Sonntagabend gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Flensburg (ots) – Am frühen Sonntagabend (06.06.21), gegen 18.15 Uhr, meldeten Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung an der Strandpromenade im Ostseebad. Ein junger Mann wurde offensichtlich von drei anderen Männern nach einem vorausgegangenen Streit am Strand, in der Nähe des Kiosks, geschlagen und anschließend in den Wald gezerrt. Außerdem soll die Männergruppe dem Heranwachsenden das Mobiltelefon abgenommen haben.

 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen dieses Sachverhalts aufgenommen und hofft auf weitere Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840 bei den Ermittlern zu melden. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

Fotos im Wandel der Zeit

(Werbung) – In diesem Artikel wollen wir auf die veränderte Nutzung von Fotos und dessen Umgang in einer digitalen Welt näher eingehen. Vor allem die älteren Semester der Leser und Leserinnen werden die Veränderungen realisiert haben. Sie liegen schon einige Jahrzehnte zurück. Man wird als Teenager die Veränderungen nicht als […]