POL-FL: Jagel (SL-FL) – Dienstagmorgen: Einbrecher nutzt 30 Minuten Schulweg, Schmuck entwendet

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Jagel (ots) – Dienstagmorgen, 18.11.14, in der Zeit von 06:30 – 07:00 Uhr, drang man gewaltsam in ein Einfamilienhaus im Selker Weg in Jagel (SL-FL) ein, durchwühlte alle Räume und entwendete Schmuck in noch unbekanntem Wert.

Es entstand entsprechender Sachschaden.

Die Bewohner waren zu dieser Zeit kurz abwesend, man hatte die Kinder zur Schule gebracht.

Offenbar hatte der Täter die Abwesenheit der Anwohner ausgenutzt und möglicherweise das Objekt zuvor ausgespäht.

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Nahbereich zur Tatzeit beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen? Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621-84-0 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Phänomenta Flensburg: Lange Nacht der jungen Forscher am 6.12.

(CIS-intern) – Am 6. Dezember 2014 ist wieder Zeit für eine “Lange Nacht der jungen Forscher” in der Phänomenta. 50 neugierige und wissensdurstige Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren sowie die pädagogischen Betreuer treffen sich um 18 Uhr in der Phänomenta und beschäftigen sich gemeinsam mit dem Thema […]