POL-FL: Flensburg: Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Am Mittwochnachmittag (12.10.22) ist es gegen 14:20 Uhr zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Flensburger Stadtteil Rude gekommen. Der 50-jährige Bewohner kam dabei ums Leben.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nach ersten Erkenntnissen nicht vor. Weitere Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

Mit diesen Tipps riecht Ihr Zuhause immer gut

(Werbung) –  Sie kennen das sicherlich: Es riecht nicht so, wie Sie es sich wünschen würden, wenn Sie durch die Wohnungstür kommen. Besonders im Sommer ist das ein großes Problem, doch auch alle Haustierbesitzer und -Besitzerinnen haben das ganze Jahr über zu kämpfen. Zum Glück gibt es ein paar kleine […]