POL-FL: Flensburg – Fördepark, Mercedes Sprinter aufgebrochen und Bäckerei-Tageseinnahmen gestohlen – Polizei sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Montagmorgen (25.11.19), gegen 08.30 Uhr, parkte ein
Bäckerei-Mitarbeiter zwecks Anlieferung von Backwaren für eine Filiale im
Fördepark einen weißen Mercedes Sprinter (langer Radstand) auf dem Parkplatz des
Fördeparks, auf Höhe des Eingangs Real/Roller. Als der Fahrer wenige Minuten
später zu dem Transporter zurückkehrte, stelle er fest, dass die
Beifahrer-Seitenscheibe eingeschlagen und mehrere tausend Euro Tageseinnahmen
vom Samstag aus dem Fahrzeug entwendet worden waren.

Die Kriminalpolizei ermittelt und fragt: Wer hat heute Morgen auf dem Parkplatz
des Fördeparks auffällige Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit dem
Einbruchdiebstahl in Verbindung stehen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden
gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Elmshorn - Zug fährt gegen Sperrschild - Bundespolizisten beruhigen aufgebrachte Reisende

Elmshorn (ots) – Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke Hamburg nach Neumünster gerufen. Offensichtlich hatte ein Zug einen Gegenstand überfahren und stand ca. 700m vor dem Bahnhof Elmshorn. Die eingesetzte Streife der Bundespolizei konnte vor Ort feststellen, dass der Zug ein Sperrschild überfahren […]