POL-FL: Flensburg – Junge Frau in Tanzlokal unsittlich berührt – Zeugenaufruf

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am vergangenen Samstag (09.07.16) besuchte eine 25-jährige Frau gemeinsam mit einer Freundin ein Tanzlokal in der Flensburger Innenstadt. Gegen 01.30 Uhr wurde sie beim Tanzen von zwei unbekannten Männern mehrfach unsittlich berührt. Trotz mehrfacher Aufforderung dies zu unterlassen, bedrängten die beiden Tatverdächtigen die junge Frau weiter. Erst als die Geschädigte die Lokalität mit ihrer Freundin verließ, konnte sie weitere Zudringlichkeiten unterbinden.

Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben:

1.Person: ca. 26 Jahre alt, 170-175 cm groß, schlanke Statur, schwarze Haare (an den Seiten “anrasiert”), blau-weiß gestreiftes Hemd, blaue Jeans 2.Person: ca. 26 Jahre alt, 170-175 groß, schlanke Statur, schwarze Haare (an den Seiten “anrasiert”), graues T-Shirt, blaue Hose

Die Geschädigte meldete den Vorfall erst etwa eine Stunde später bei der Polizei. Die eingesetzten Kollegen des 1. Polizeireviers konnten die Tatverdächtigen zu dem Zeitpunkt nicht mehr antreffen.

Zeugen, die Angaben zu den Personen oder dem Vorfall machen können, werden gebeten sich mit dem Kommissariat 2 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg unter der Telefonnummer 0461 – 484-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sarah Jacobi Telefon: 0461-4842010 E-Mail: Pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf nach mehreren Körperverletzungen am Sonntagmorgen

Flensburg (ots) – Zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen kam es am Sonntagmorgen (10.07.2016) in der Flensburger Innenstadt. Möglicherweise ist für sämtliche Fälle die gleiche Personengruppe verantwortlich. Gegen 04.50 Uhr wurden der Polizei auf dem Holm (Höhe Nikolaistraße) eine drei bis vierköpfige Personengruppe gemeldet, die Frauen ansprach und nicht von ihnen abließ. […]