POL-FL: Sieverstedt (SL-FL) – Glück in Unfallsituation: 18-jähriger Biker nach Traktorunfall nur leicht verletzt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Sieverstedt (ots) – Donnerstagnachmittag, 15.05.14, gegen 13:00 Uhr, geriet ein 18-jähriger mit seinem Motorroller aus ungeklärter Ursache auf der Sieverstedter Straße bei Sieverstedt (außerorts) auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden Traktor T7550 eines 29-jährigen.

Der Rollerfahrer stürzte und verletzte sich leicht. Ein Rettungswagen brachte den 18-jährigen vorsorglich in ein Flensburger Krankenhaus. Hinweise auf durch Rauschmittel beeinträchtigte Fahrtüchtigkeit ergaben sich nicht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Beamte der Polizeistation Tarp nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Kappeln - Vorfahrtmissachtung: 77-jähriger Mercedesfahrer übersieht Familienauto, 6-jährige Zwillingsmädchen und Mutter verletzt im Straßengraben

Kappeln (ots) – Donnerstagnachmittag, 15.05.14, gegen 15:25 Uhr, übersah Zeugenangaben zur Folge ein 77-jähriger Mercedesfahrer an der Einmündung Eckernförder Straße K123 / Ostseestraße bei Kappeln (außerorts) einen vorfahrtberechtigten Citroen Picasso, infolge dessen es zur Kollision kam und 3 Insassen verletzt wurden: Der Rentner fuhr seinen Mercedes von der Ostseestraße auf […]