POL-FL: Flensburg- Einbruch in Hausmeisterbüro der Duborg- Skolen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – In der Nacht von Montag, 23.06.14, 00:00 Uhr, auf Dienstag, 24.06.14, 00:15 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt in die Duborg- Skolen in der Königstraße in Flensburg.

Dort wurde das Bürofenster des Hausmeisters aufgebrochen. Das genaue Stehlgut steht bisher noch nicht fest.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte drei männliche Personen beobachtet, die auf die Schule zugingen. Eine Person ging auf den Innenhof der Schule und kurze Zeit später hörte er ein lautes Knacken. Er konnte die Personen wie folgt beschreiben: etwa 1,85- 1,90m groß, ca. 20- 25 Jahre alt und sie trugen alle eine dunkle Mütze. Die Person die den Innenhof betrat war bekleidet mit einer Jogginghose und einer Wolljacke. Die anderen beiden männlichen Personen trugen eine Jeans.

Zeugen und Hinweisgeber, die Näheres zu den drei männlichen Personen sagen können, melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Böklund - Flüchtiger Tankbetrüger von Zeuge beobachtet

Böklund (SL) (ots) – Montagmorgen, 23.06.14, gegen 07:15 Uhr, tankte ein Unbekannter bei der “ORLEN” Tankstelle in der Schleswiger Tankstelle 17 für etwa 42 EUR und flüchtete mit seinem grünen Seat Toledo ohne Kennzeichen. Der männliche Fahrer wurde von aufmerksamen Zeugen wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre alt, er trug […]