POL-FL: Flensburg: Unfallflucht im Wasserlooser Weg

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Samstagnachmittag (20.06.20) gegen 14:40 Uhr ist es im Wasserlooser Weg in Flensburg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein beteiligter weißer VW-Bus älteren Baujahres wird gesucht.

Die Fahrerin eines Volkswagens fuhr vom Goldregen nach rechts in den Wasserlooser Weg. Da sie sich an der Straßenbeschilderung orientieren musste, hielt sie ihren Wagen kurz an. Beim Wiederanfahren wurde sie von dem weißen VW-Bus touchiert, der an ihrem Auto vorbeifuhr.

Es entstand ein Schaden an der Fahrerseite. Der VW-Bus fuhr weiter. Der Fahrer wird gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeirevieres zu melden (Tel.: 0461 – 484 0).

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4630707 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Harrislee - Zwei Dänen übersehen Rotlicht am Bahnübergang - Anzeigen

Harrislee (ots) – Samstagmorgen gegen 09.00 Uhr wurde eine Streife der Bundespolizei im Bereich Harrislee Zeuge eines lebensgefährlichen Fehlverhaltens eines Autofahrers. Der Fahrer eines Audi Q5 mit Anhänger fuhr trotz Rotlicht über den Bahnübergang Industrieweg. Glücklicherweise kam noch kein Zug. Die Streife stoppte das Gespann und stellte den 50-jährigen dänischen […]