POL-FL: Flensburg – Durch gekipptes Fenster in ein Büro eingedrungen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – In der Zeit von Freitagnachmittag, 14.08.14, 16:00 Uhr, bis Dienstagabend, 19.08.14, 24:00Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt in ein Büro im Norderhofenden 16 in Flensburg.

Dort wurde ein auf Kipp stehendes Fenster aufgebrochen und mehrere hundert Euro Bargeld aus einer Geldkassette entwendet.

Beamte des Polizeireviers Flensburg sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - 34- jähriger mit 1,47 Promille unterwegs

Flensburg (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20.08.14, gegen 00:30 Uhr, fiel einer Polizeistreife des 1.Polizeireviers im Hafendamm in Flensburg ein Mercedes- Fahrer auf. Sie entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle, währenddessen der 34- jährige Fahrer zugab, ein wenig Alkohol getrunken zu haben. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen […]