POL-FL: Flensburg – Vermisst: Demenzkranke 78-jährige Karin Inge Wiechmann in Engelsby abgängig

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Flensburg – Vermisst: Demenzkranke 78-jährige Karin Inge Wiechmann in Engelsby abgängig
Bewerte bitte diesen Beitrag

Flensburg (ots) –

Seit Montagnachmittag, 04.08.14, gegen 14:30 Uhr, wird die 78-jährige Karin Inge Wiechmann aus ihrer Wohnung im Trögelsbyer Weg in Flensburg vermisst.

Frau Wiechmann ist dement und krankheitsbedingt orientierungslos.

Die Seniorin bewegt sich mit einem Rollator und wird wie folgt beschrieben: 78 Jahre, zirka 82 kg, 170 cm, glattes graues halblanges Haar bis über die Ohren, teilweise mit Spangen gehalten, türkisfarbene Bluse mit Blumenmuster, Halskette mit Steinen, braune Sportschuhe

Zuletzt gesehen wurde Frau Wiechmann im Bereich Richard-Wagner-Straße.

Seither suchen Ermittler der BKI nach der Seniorin. Unter anderem werden mögliche Kontaktadressen und Krankenhäuser überprüft.

Wer hat Frau Wiechmann gesehen oder kann sachdienliche Angaben zum aktuellen Aufenthaltsort machen ? Hinweisgeber melden sich bitte unter 110 bei der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.