POL-FL: Wem gehört aufgefundener Schmuck? Vermeintliches Diebesgut aufgefunden

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg/Wees (ots) –

Am Dienstagnachmittag (01.09.19), um 15.30 Uhr, wurden in bzw.
neben einem Mülleimer, am sog. “Hundeparkplatz” im Süderfelder Weg in
Wees diverse Schmuckkästchen mit Schmuck aufgefunden, unter anderem
ein rotes Schmuckköfferchen aus Kunstleder. Das Kommissariat 7 der
Bezirkskriminalinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen. Der
aufgefundene Schmuck konnte bisher keiner Straftat zugeordnet werden.

Wem gehört das auf dem Foto abgebildete Schmuckköfferchen, bzw.
der darin befindliche Schmuck?

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge am Fundort beobachtet?

Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0461-4840
mit dem K7 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Handewitt: Schwerer Verkehrsunfall auf der L 192

Handewitt (ots) – Mittwochmittag (09.10.19) ereignete sich gegen 11:40 Uhr auf der L 192 bei Ellund ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verstarben. Der Unfall ereignete sich auf der sogenannten Betonstraße, ca. einen Kilometer hinter dem Ortsausgang Ellund Richtung Jardelund. Nach ersten Erkenntnissen stieß die in Richtung Ellund fahrende […]