POL-FL: Tetenhusen (SL-FL) – Zeugen nach Brand in Nachtbar gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Tetenhusen (ots) – Donnerstagabend, 21.07.14, gegen 18:00 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Brand in den Räumlichkeiten einer Nachtbar in der Friedrichwiese in Tetenhusen.

Starke Qualmentwicklung war festzustellen. Im brandbetroffenen Raum konnten diverse Glutnester erkannt werden.

Die Feuerwehr löschte den Brand ab, konnte aber kein offenes Feuer mehr im Objekt feststellen, was offenbar aufgrund von Sauerstoffmangel erstickt worden sein könnte.

Im Teilbereich des Objektes entstanden entsprechende Sachschäden durch Brandzehrungen, Qualm und Löscharbeiten.

Ersten Schätzungen zur Folge entstand ein Sachschaden in Höhe von über 50000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-0 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

Gutes für´s Herz: Defibrillator an der FH Flensburg

(CIS-intern) – Ein kleiner Kasten mit großer Wirkung: Dank der Unterstützung von 21 Sponsoren konnte an der Fachhochschule Flensburg jetzt ein Defibrillator installiert werden. D as medizinische Gerät, das mit gezielten Stromstößen Herzrhythmusstörungen wie Kammerflimmern beendet, ist zentral im Hauptgebäude der FH angebracht, nahe des Infopoints und der Telefonzentrale. „Hier […]