POL-FL: Tarp: Zeugen und Verursacher eines Unfalls gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Tarp (ots) –

Am Donnerstag (28.04.22) kam es gegen 07:30 Uhr in Tarp in der Wanderuper Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kind leicht verletzt wurde. Der Junge fuhr auf seinem Rad in Richtung Bahnhofstraße. Als er die Einfahrt zum Parkplatz des “Lindenmarktes” passierte, fuhr ein Auto vom Parkplatz herunter. Der Junge musste stark bremsen und stürzte. Der Wagen kam kurz vor ihm zu stehen und fuhr dann weiter.

Bei dem Wagen soll es sich um ein helles Fahrzeug handeln. Bei dem Fahrer und der Beifahrerin soll es sich um Personen im Seniorenalter gehandelt haben.

Die Polizeistation in Tarp sucht Zeugen des Unfalls und bitte zudem die beiden Personen, die im Auto gesessen haben, sich zu melden (Tel: 04638/89410 oder Mail: tarp.pst@polizei.landsh.de).

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg: Geschwindigkeitskontrolle vor Schule

Flensburg (ots) – Mittwochmorgen (04.05.22) führten Beamtinnen und Beamte des 1. Polizeirevieres Verkehrskontrollen vor der Goethe-Schule in Flensburg durch. Dabei wurden auch die Geschwindigkeiten der Fahrzeuge mittels eines Lasermessgerätes gemessen.In dem Bereich vor der Schule ist die Geschwindigkeit auf 30 Km/h reduziert. Geahndet wurden die Verstöße erst ab 40 Km/h. […]