POL-FL: Schuby – tausende Euro Sachschaden: Sprayer beschmierten Grundschule, Kombi und Einfamilienhaus, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Schuby (ots) –

In der Nacht von Dienstag, 07.04.15, 16:30 Uhr, zu Mittwoch, 08.04.15, 06:55 Uhr, kam es in Schuby zu diversen Sachbeschädigungen durch verschiedene Graffiti.

In der Bahnhofstraße besprühte man die Grundschule mit mehreren großen “tags” von über einem Meter Breite mit schwarzer und silberner Farbe. Im Schulweg beschmierte man zwei Wände eines Einfamilienhauses mit blauer Farbe. Einen in einer weiteren Einfahrt parkenden Kombi besprühte man großflächig mit unterschiedlichen Zeichen.

Weitere Geschädigte haben sich bislang nicht gemeldet.Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurden eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte bei der Polizei in Silberstedt unter 04626-310.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - 3000 Euro Belohnung, Nachmeldung zu "DRINGEND: Zeugenaufruf nach Vergewaltigung, gewaltsamer Übergriff auf 23-jährige Flensburgerin"

Flensburg (ots) – Für Hinweise, die zur Ergreifung des Tatverdächtigen führen, lobt die Flensburger Staatsanwaltschaft 3000 Euro aus! Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Männlich, 22-28 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkel gekleidet Bisher angezeigte Fälle sind in die Ermittlungen eingeflossen. In den zurückliegenden Monaten kam es im Flensburger […]