POL-FL: Oeversee, Frörupsand – Vandalismus an parkendem Fahrzeug – Polizei sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Oeversee (ots) – In der Zeit von Samstagmorgen (02.02.19, 10.15
Uhr) bis Sonntagmorgen, (03.02.19, 09:30 Uhr) wurde auf dem
westlichen Rastparkplatz an der L 317, Bereich Frörupsand ein grauer
PKW, Smart, Modell Fourfour von Unbekannten beschädigt.

Es wurden an dem dort aufgrund einer Panne abgestellten PKW
sämtliche Scheiben eingeschlagen, die Spiegel nach vorne umgeklappt
und die Reifen zerstört. Wer Personen oder Fahrzeuge im o.g. Zeitraum
auf dem Parkplatz beobachtet hat oder sachdienliche Hinweise zu der
Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Tarp unter der
Telefonnummer 04638-8941-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Mann uriniert im Bahnhof, lässt Gepäck stehen und fährt ohne Fahrkarte im Zug

Neumünster (ots) – Samstagmorgen gegen 00.30 Uhr bemerkten Bundespolizisten bei der Bestreifung des Bahnhofes Neumünster einen Mann, der auf den Bahnsteig urinierte. Die Beamten untersagten ihm sein Handeln und stellten fest, dass der Mann alkoholisiert war. Er muss mit einer Anzeige rechnen. Kurze Zeit später stellte die Streife zwei Gepäckstücke […]