POL-FL: Kropp – Diebstahl von Autoteilen in der Fabrikstaße, Polizei sucht Zeugen und Hinweisgeber

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Kropp (ots) – In der Nacht von Mittwoch (16.06.21) auf Donnerstag (17.06.21) wurden von einem Betriebsgelände eines Kfz-Händlers in der Fabrikstraße in Kropp Autoteile im Wert von knapp 4000 Euro entwendet.

Von einem weißen Peugeot 208, der auf dem Betriebsgelände parkte, wurde von unbekannten Tätern zunächst die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Anschließend wurde die Motorhaube geöffnet und komplett ausgebaut. Außerdem entwendeten die Täter die Hintertür der Fahrerseite. Vermutlich wurden diese Teile vor das Betriebsgelände getragen und von dort verladen.

Die Polizeistation in Kropp hat die Ermittlungen dieses Diebstahls aufgenommen. Wer hat in der letzten Nacht Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit dieser Tat in Verbindung stehen könnten? Wer kann Hinweise zu dem Verbleib der gestohlenen Fahrzeugteile geben? Die Ermittler sind unter der Rufnummer 04624-4506680 oder per e-mail: Kropp.PSt@polizei.landsh.de erreichbar. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: NMS - Familie mit Pferd überquert Gleise - Zug muss bremsen

Neumünster (ots) – Gestern Nachmittag wurde die Bundespolizei über die Schnellbremsung eines Zuges im Bereich Neumünster informiert. Die entsandte Streife fuhr zum Einsatzort im Bereich Gadeland. Dort konnten die Beamten ermitteln, dass der Triebfahrzeugführer einer Nordbahn auf der Fahrt von Bad Segeberg nach Neumünster einen Mann mit Rucksack in den […]