POL-FL: Kappeln – Verkehrsunfallflucht durch Parkrempler in der Mühlenstraße, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Kappeln (ots) –

Am Donnerstagmorgen (23.06.22), im Zeitraum von 08.50 Uhr bis 09.35 Uhr, wurde ein parkender weißer Opel Geländewagen auf dem mittleren Parkstreifen in der Mühlenstraße von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Nach dem Unfall hat sich der Verursacher/die Verursacherin unerlaubt vom Unfallort entfernt. Da die Beifahrerseite des Opel stark beschädigt wurde, gehen die Ermittler des Polizeirevieres in Kappeln davon aus, dass der Zusammenstoß sehr laut gewesen sein muss. Wer den Unfall gesehen oder gehört hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04642-9655901 zu melden. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: FL - Reisender geht Triebfahrzeugführer an, beleidigt ihn und landet später in der geschlossenen Abteilung; Suche nach Fundsache führt zur Anzeige

Flensburg (ots) – Ein alkoholisierter Reisender wollte den Zug nach Ankunft in Flensburg nicht verlassen und geriet mit dem Lokführer in eine körperliche Auseinandersetzung. Samstagnacht gegen 23:50 Uhr berichtete ein Zugbegleiter Beamten der Bundespolizei im Flensburger Bahnhof von einem Reisenden, der alkoholisiert im Zug aus Hamburg säße und dort randalieren […]