POL-FL: Kappeln – Skorpion als blinder Passagier an Bord (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Kappeln (ots) –

Beim “Klar-Schiff-machen” einer Yacht im Kappelner Hafen wurde am Mittwochnachmittag (07.09.22) ein blinder Passagier entdeckt. Ein ca. 2-Euro-Stück großer Skorpion hatte sich vermutlich in Kroatien an Bord geschlichen und war nun heimlich bis nach Kappeln mitgereist. Hier wurde er nun an Bord eingefangen und von der Polizei zur Tierauffangstation nach Weidefeld gebracht. Ob er das gute Wetter vermissen wird?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: FL - Reisender hatte Revolver und Rauschgift dabei (FOTO)

Flensburg (ots) – In seiner Reisetasche hatte ein Mann, der mit dem Zug nach Karlsruhe fahren wollte, einen geladenen Revolver und verschiedene Betäubungsmittel. Heute Morgen gegen 00.30 Uhr wurde eine Bundespolizeistreife im Bahnhof Flensburg auf einen 51-jährigen Mann aufmerksam, weil dieser desorientiert und leicht verwirrt wirkte.Die Beamten entschlossen sich zu […]