POL-FL: Klein Rheide (Sl-FL) – Mittwochnachmittag : Einbrecher im Ort, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Klein Rheide (ots) – Mittwochnachmittag, 19.03.14, in der Zeit von 14:30 – 20:30 Uhr, verschaffte man sich in Klein Rheide gewaltsam Zutritt zu zwei Einfamilienhäusern in der Oberen Dorfstraße, suchte alles ab, entwendete aber offenbar nichts.

In einem Objekt machte man sich unter Ausnutzung der Abwesenheit der Bewohner in der Zeit von 19:30 – 20:00 Uhr zu schaffen. Im anderen Haus verschaffte man sich in der Zeit von 14:30 bis 20:30 Uhr gewaltsam Zutritt, ebenfalls unter Ausnutzung der Abwesenheit der Bewohner.

Es entstand entsprechend hoher Sachschaden.

Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, Spuren gesichert. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-0 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Kappeln - Öffentlichkeitsfahndung nach Wasserhahn-Dieben erfolgreich: Festnahme, Langfingerduo auf frischer Tat gestellt

Kappeln (ots) –  >>> Pressemitteilung vom Polizeirevier Kappeln <<<  Dienstagnachmittag, 18.03.14, gegen 14.00 Uhr, meldete eine durch die Berichterstattung sensibilisierte Campingplatzbetreiberin aus Kronsgaard, dass sie zwei Personen in der Nähe ihres Campingplatzes beobachtet hätte, die Kupferrohre klein machten. Sie hatte die Personen angesprochen, worauf beide die Flucht ergriffen hätten.  Die […]