POL-FL: Harrislee – Tor durchbrochen: palettenweise Paletten mit rotem Kleinlaster entwendet

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Harrislee (ots) – Freitagmorgen, 15.08.14, gegen 02:45 Uhr, durchbrachen Unbekannte mit einem roten Kleinlaster das Tor zum Außengelände eines Discounters im Industrieweg in Harrislee und entwendeten auf Paletten gestapelte 320 Stck “Chep”-Paletten.

Diese Paletten kommen zur Warenpräsentration im Verkaufsmarkt zum Einsatz.

Es entstand entsprechender Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Beamte der Polizeistation Harrislee leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein und sicherten die Videoaufzeichnungen vom Gelände.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - Zeugenaufruf nach Brand am Holländerhof

Flensburg (ots) – Sonntagmorgen, 17.08.14, gegen 04:30 Uhr, kam es aus noch ungeklärter Ursache zum Brand in einem Brennholzlager auf dem Gelände des Holländerhofes im Preesterbarg in Flensburg. Dabei brannte außerdem ein nahe parkender KleinLKW 3,5 t ab. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. […]