POL-FL: Harrislee – Ladendiebe nach Zeugenhinweis auf frischer Tat erwischt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Harrislee (ots) – Montagabend, 25.01.2016, fielen einem aufmerksamen Zeugen in der Süderstraße zwei Männer mit Fahrrädern auf. Einer der beiden hatte auf seinem Fahrradanhänger diverse Süßigkeiten geladen.

Als der 36jährige Harrisleer die beiden Männer gegen 21.30 Uhr ansprechen wollte, flüchteten sie. Der Zeuge nahm an, dass es sich um Einbrecher handelte, denn die Flüchtenden ließen mehrfach Gegenstände fallen. Mehrere Straßen entlang verfolgte er sie und verständigte parallel dazu die Polizei über 110, bis er einen der beiden festhalten konnte.

Der 28jährige Tatverdächtige gab an, dass er zusammen mit einem 27jährigen Flensburger in einem Harrisleer Grenzgeschäft die insgesamt 35 Packungen Pralinen gestohlen hatte. Diese habe man später verkaufen wollen.

Die beiden Tatverdächtigen werden sich nun in einem Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Polizeibeamte vollstrecken 2 Haftbefehle

Flensburg (ots) – Montag, 25.01.2016, kontrollierten Polizeibeamte des 1. Polizeireviers Flensburg gegen 17.30 Uhr in der Flensburger Speicherlinie einen 34jährigen Flensburger. Eine Überprüfung der Person ergab, dass gegen ihn ein europäischer Haftbefehl vorlag. Nach dem Mann wurde aufgrund von Schleuserkriminalität gefahndet, daher wurde er noch vor Ort festgenommen. Am Tag […]