POL-FL: Harrislee – Einbrecherduo nach kurzer Flucht festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Harrislee (ots) – Dienstagmorgen (12.01.2016), gegen 05.00 Uhr konnte eine Bewohnerin der Süderstraße in Harrislee beobachten, wie eine Person die Scheibe der dortigen Versicherung einwarf und rief umgehend die Polizei. Erst nach einiger Zeit bemerkte der Täter die Zeugin und ergriff zusammen mit einer weiteren Person die Flucht.

Bereits nach kurzer Fahndung konnten die beiden Tatverdächtigen, zwei 22jährige Männer, durch eine Streife der Bundespolizei festgenommen werden. Einer der beiden hatte sich vor den Polizeibeamten in einem Gebüsch versteckt, der andere konnte nach kurzer Flucht dingfest gemacht werden. Die beiden Tatverdächtigen besitzen die serbische und die kosovarische Staatsbürgerschaft.

Die Kriminalpolizei Flensburg übernahm die Ermittlungen. Die Tatverdächtigen waren geständig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Langballig - Tödlicher Verkehrsunfall in der Hauptstraße, ein Leichtverletzter

Langballig (ots) – Mittwoch (13.01.2016), gegen 12.15 Uhr, kam es in der Hauptstraße in Langballig (Höhe Heuberg) zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrer aufgrund seiner schweren Verletzungen vor Ort verstarb. Ein Volvo kam in Fahrtrichtung Nordstraße aus bisher ungeklärter Ursache auf die Bankette, der 65jährige Fahrer verlor anschließend […]