POL-FL: Harrislee – 42-jährige Audifahrer “rauschte” gegen Baum

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Harrislee (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag, 11.01.14, gegen 02:55 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Audifahrer gegen einen Baum im Holmberg in Harrislee.

Er wurde bei diesem Unfall so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungswagen in die Diako verbracht werden musste. Dort wurde er stationär aufgenommen.

Während der Erstversorgung der eingesetzten Polizeibeamten des 1. Polizeireviers Flensburg nahmen diese Atemalkohol bei dem 42- jährigen wahr.

In der Diako wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Fahrerlaubnis beschlagnahmt.

Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 5000EUR.

Ein Ermittlungsverfahren wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Nachmeldung : Sonntagabend - Unfallfahrer meldet sich nach Parkrempler am Dänischen Schulverein, Unfallgegner gesucht

Flensburg (ots) – Der Geschädigte steht mittlerweile fest. Der Aufruf hat sich erledigt. POL-FL: Flensburg – Sonntagabend : Unfallfahrer meldet sich nach Parkrempler am Dänischen Schulverein, Unfallgegner gesucht Flensburg (ots) – Sonntagabend, 12.01.14, in der Zeit von 17-17:30 Uhr, stieß ein 21-jähriger VW-Fahrer mit seinem Caddy auf dem Parkplatz des […]