POL-FL: Goldelund (NF) – 25-jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Goldelund (NF) (ots) – Am Mittwochmorgen (26.10.2016) wurde ein 25-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Goldelund lebensgefährlich verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der Fahrer gegen 06.00 Uhr in einer Kurve der Riesbrieker Straße (K74) von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der 25-jährige konnte sich vermutlich selbständig aus dem VW befreien und gelangte auf die Fahrbahn. Dort wurde er von einem Pkw erfasst und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 40 Jahre alte Fahrer des Pkw blieb unverletzt. Zum Unfallzeitpunkt herrschten Dunkelheit und Nebel. Ein Sachverständiger wurde zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Versuch Drogen in der Unterhose zu verstecken misslang

Elmshorn (ots) – Am gestrigen Abend gegen 21:00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Elmshorn einen jungen Mann. Während die Beamten seine mitgeführten Sachen inspizierten, versuchte der 24 jährige Kenianer eine kleine Tüte in seiner Unterhose verschwinden zu lassen. Dies bekamen die Beamten allerdings mit und forderten den […]