POL-FL: Gelting – 21-jähriger mit Schutzengel und 1,64 Promille im Pkw unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Gelting (SL) (ots) – Am 23.02.14, gegen 02:50 Uhr, kontrollierten Beamte von der Polizeistation Steinbergkirche in Gelting einen 21-jährigen Opelfahrer, der offenbar nicht fahrtüchtig war und zuvor Zeugen aufgefallen war durch seinen auffälligen Fahrstil.

Den Zeugen war der Opelfahrer aufgefallen auf der B201 Fahrtrichtung Kappeln durch Schlangenlinien fahren, dabei kam der Opelfahrer kurzfristig von der Fahrbahn ab und fuhr auch in den Gegenverkehr. Der 21- jährige hatte großes Glück, dass nicht mehr passiert ist.

Die Beamten konnten den 21- jährigen vor seiner Wohnanschrift antreffen und dort kontrollieren. Er hatte 1,64 Promille Atemalkoholkonzentration.

Auf der Polizeistation sicherten sie eine Blutprobe und beschlagnahmten den Führerschein und den Fahrzeugschlüssel des 21-jährigen.

Er wird sich nunmehr in einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

Fachhochschule Flensburg will ihre Kooperationen mit Afrika weiter ausbauen

(CIS-intern) – Die Fachhochschule Flensburg will ihre Kooperationen mit Afrika weiter ausbauen: Zusammen mit der Universität Flensburg machte sich jetzt eine FH-Delegation auf den Weg nach Ghana, um Möglichkeiten für ein gemeinsames Projekt mit der University of Winneba auszuloten. Hochschule-Lehre in der Zu kunft – das ist die Vision. Wie […]