Werbung



POL-FL: Flensburg: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht, Zeugen gesucht!

Flensburg Szene

Flensburg (ots) – Am späten Mittwochnachmittag (30.09.2020) gegen 17.20 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Jobcenters in der Flensburger Waldstraße.

 

Als ein 55-jähriger Fahrzeugführer seinen silbernen Mercedes-Pkw aus einer Parklücke rangierte, kam es nach ersten Erkenntnissen zu einem Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer. Es entstand Sachschaden an dem Pkw. Der Fahrradfahrer entfernte sich vom Unfallort und hinterließ keinerlei Daten für den anderen Unfallbeteiligten. Der Fahrradfahrer, der in Begleitung eines Kindes war, wird wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre alt, männlich, schwarze Haare, Vollbart. 

Zeugen des Unfalls und der beteiligte Fahrradfahrer werden gebeten, sich bei der Polizei Flensburg unter 0461-4840 zu melden. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4726620 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Tarp: Raubüberfall auf Bio-Markt

Tarp (ots) – Am Dienstagnachmittag (06.10.2020) gegen 15.40 Uhr kam es zu einem Raubüberfall auf einen Bio-Markt in der Tarper Bahnhofstraße. Nach ersten Erkenntnissen betrat ein mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann das Geschäft und forderte Bargeld. Er bedrohte eine Angestellte und erlangte einen dreistelligen Bargeldbetrag. Dann flüchtete der Mann. Die […]