POL-FL: Flensburg – Nachmeldung: Phantombildfahndung nach Übergriff am Hafermarkt erfolgreich

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Wie bereits mitgeteilt, kam es am Sonntag (07.02.2016) im Bereich des Flensburger Hafermarkts zu einem Übergriff auf 22jährige Frau. Im Anschluss daran suchte die Polizei auch mithilfe eines Phantombildes nach dem Täter.

Durch Zeugenhinweise gelang es der Kriminalpolizei Flensburg einen 20jährigen Mann als Tatverdächtigen zu identifizieren. Der junge Mann war in seiner Vernehmung teilgeständig. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Flensburg erließ der Ermittlungsrichter vom Amtsgericht Flensburg einen Untersuchungshaftbefehl.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg: Fußgänger von PKW angefahren

Flensburg (ots) – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Abend (21.02.) in Flensburg. Dort wurde gegen 20.15 Uhr an der Ecke Apenrader Straße / Sonderburger Str. ein Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn von einem PKW erfasst. Der 20-jährige Mann wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und nach der […]