POL-FL: Flensburg – Mehrere Einbrüche am Wochenende

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Samstag, 16.01.2016, versuchte Unbekannte die Haustür eines Einfamilienhauses in der Dietrich-Buxtehude-Straße ein Flensburg aufzubrechen. Dies gelang nicht, so dass die Täter auch nicht in das Gebäude gelangen konnten. Der Vorfall muss in der Zeit von Samstag, 08.30 Uhr bis 21.00 Uhr geschehen sein.

In der Zeit von Samstagmittag (16.01.2016) bis Sonntag, 06.00 Uhr drangen Täter in eine Wohnung der Harrisleer Straße in Flensburg ein und entwendeten einen PC-Monitor. Wie sich die Einbrecher zur Wohnung verschafft haben, war zunächst nicht festzustellen.

In der Norderstraße schlugen die Täter die Scheibe des dortigen Reisegeschäfts ein. Was sie daraus mitgenommen haben, ist bisher unklar. Die Tatzeit konnte auf Samstag (17.01.2016), 03.15 Uhr bis gegen 08.00 Uhr desselben Tages eingegrenzt werden.

Die Kriminalpolizei Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0461-4840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - Sexuelle Belästigung unter Jugendlichen im Campusbad

Flensburg (ots) – Am Sonnabendabend (16.01.2016) kam es gegen 18:00 Uhr zu mehreren sexuellen Belästigungen unter Jugendlichen im Campusbad. Eine Gruppe von fünf Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren befand sich auf einem Ausflug in die Flensburger Badeanstalt. Im Bad wurden die Mädchen zur Tatzeit mehrfach aus einer Gruppe von […]