POL-FL: Flensburg – Körperverletzung durch Pfefferspray auf Party

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Freitagabend, 24.01.14, gegen 18:30 Uhr, kam es in einer Jugendeinrichtung in Flensburg zu einer Körperverletzung durch den Einsatz von Pfefferspray von einem 15- jährigen Flensburger.

Es kam auf der Tanzfläche wohl zu einer Auseinandersetzung, bei der es um eine junge Dame ging. Der 15- jährige holte daraufhin das Pfefferspray heraus und setzte es gegen eine 17-jährige und einen 16-jährigen ein.

Die 17-jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, um medizinisch versorgt zu werden.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten durch die Zeugenaussagen schnell den Täter ermitteln.

Gegen den 15- jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Volksbad Flensburg: Cross Cultural Cooking & Communication – Thema Bolivien

(CIS-intern) – Zu Bolivien fallen uns spontan meist nur die Anden und der Titicacasee ein. Doch wie und wovon leben die Menschen dort? Was essen sie? Wie feiern sie? Wie sieht aktuell die politische Lage aus? Was bewegt die Menschen im Land? Die bolivianische Studentin Alejandra Claure vom Studiengang „Energie- […]