POL-FL: Flensburg – Dienstagnachmittag: Vollsperrung nach tödlichem Verkehrsunfall B200

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Dienstagnachmittag, 21.04.15, gegen 14:45 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache auf der B200 bei Flensburg in Höhe der AS Klues zur Kollision zwischen einem LKW und einer Fußgängerin, infolge dessen die Frau ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle erlag. Die Fahrbahn war in Fahrtrichtung Süden für die Dauer der Maßnahmen voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet. Beamte vom 1. Polizeirevier Flensburg nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

Drei Tage feine Konzerte im Volksbad: Pligten kalde, Owls By Nature und Schafe und Wölfe

(CIS-intern) – Gleich drei Tage geht es konzertmäßig rund imFlensburger Volkbad. Schon morgen am Donnerstag öffnen sich die Tore des Volksbades für alle FreundeInnen anspruchsvoller Livemusik. Der Journalist Torben Steno, der Rocksänger Johan Olsen und der virtuose Peter Jessen am Blasinstrument sind das charmante und echte Trioensemble Pligten Kalder. Torben […]