POL-FL: FL: Lkw fährt nach Reifenplatzer in Leitplanke

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Donnerstagmorgen (12.10.17) fuhr gegen 09:30 Uhr auf der B200 zwischen den Anschlussstellen Rude und Zentrum ein mit Kies beladener Lkw aufgrund eines Reifenplatzers in die Außenleitplanke.

Um den schadhaften Reifen wechseln zu können, musste die Ladung auf einen anderen Lkw umgeladen werden. Für die Dauer der Verladearbeiten wurden die beiden Fahrspuren in Richtung Norden für knapp 2 Stunden gesperrt.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand lediglich Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Stefan Westphal Telefon: 0461 / 484 2011

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: FL: junge Radfahrerin angefahren - Unfallfahrer gesucht

Flensburg (ots) – Am Mittwochnachmittag (11.10.17) wurde eine 11-jährige Fahrradfahrerin an der Kreuzung Mathildenstraße/Mühlenstraße in Flensburg von einem Pkw angefahren und leicht verletzt. Ein älterer, matt-goldener Audi Avant hatte den Unfall verursacht und fuhr weiter. Der Fahrzeugführer hat den Unfall wahrscheinlich gar nicht bemerkt und wird nun dringend gebeten, sich […]