POL-FL: FL: gutes Auge – falsche Plakette

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Einer Streife des 1. Polizeireviers fiel am Freitagmittag auf der westlichen Höhe in Flensburg ein am Straßenrand geparkter BMW auf. Das geschulte Auge bemerkte sofort, dass mit der HU-Plakette etwas nicht stimmen konnte. Eine Inaugenscheinnahme brachte Klarheit: die Plakette war selbst ausgedruckt und am hinteren Kennzeichen angebracht, um eine erfolgreich durchgeführte Untersuchung beim TÜV vorzutäuschen. Diese hätte jedoch schon vor 1 ½ Jahren erfolgen müssen.

Die Kennzeichen wurden sichergestellt. Den Halter erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Urkundenfälschung.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: FL: Ermittlungen nach Bombendrohung

Flensburg (ots) – Die Kriminalpolizei Flensburg ermittelt in Bezug auf eine Bombendrohung zum Nachteil des “Kaffeehauses” in Flensburg. Die Drohung wurde am Sonntagmorgen kurz nach 02:00 Uhr kommuniziert. Die Polizei suchte daraufhin die Lokalität in der Angelburger Straße auf und ließ diese in Absprache mit dem Betreiber räumen. Es hielten […]